Meine Neuerwerbung
Meine Neuerwerbung
Alle wichtigen Daten außen
Alle wichtigen Daten außen
Relativ leicht: 3,113 kg
Relativ leicht: 3,113 kg
Blick aufs BMS (Batterie Management System
Blick aufs BMS (Batterie Management System
So sollte es sein: Akkus nicht nur verkaufen, sondern dazu nützliche Hinweise liefern !

So sollte es sein: Akkus nicht nur verkaufen, sondern dazu nützliche Hinweise liefern !

Löblich: zu der Batterie wurden gleich nützliche Tipps mitgeliefert !

Löblich: zu der Batterie wurden gleich nützliche Tipps mitgeliefert !

Für NiCd-Akkus (und vermutlich alle anderen Akkus und Batterien) gilt:

KÜHL lagern, weil dadurch die chemischen Prozesse im Akku verlangsamt werden. Umgekehrt kann man ja fast leeren Batterien durch Erwärmen noch einiges an Strom entlocken. 

Die unten gezeigten NiCd Akkus stammen von der deutschen Bundeswehr und wurden über ebay verkauft, Das Elektrolyt ist im Auslieferungszustand nicht sichtbar, aber VORHANDEN ! Also weder Lauge noch Wasser einfüllen. Elektrolyt kommt nach dem LADEN zum VORSCHEIN !!!

Die Akkus sind über 20 Jahre alt, aber in einem neuwertigen Zustand.

Unter "historische Geräte" - "Dokumentationen" findet ihr die Behandlungsvorschrift der deutschen Bundeswehr für NiCd-Akkus !

NiCd 12 V 40 Ah
NiCd 12 V 40 Ah
Nach zweimaligem Laden und Entladen war die volle Kapazität erreicht
Ursprünglich 24 V 15 Ah, jetzt 12 V 30 Ah
Ursprünglich 24 V 15 Ah, jetzt 12 V 30 Ah
Nach 80 Jahren noch ca 20 Ah
Nach 80 Jahren noch ca 20 Ah
Normalladung mit 22,5 A
Normalladung mit 22,5 A
Gewicht 85 kg
Stahlakku aus dem 2. Weltkrieg 12 V, 112,5 Ah
Stahlakku aus dem 2. Weltkrieg 12 V, 112,5 Ah

Bezüglich Akkus siehe auch unter "Historische Geräte"-"Dokumentationen" die Doku: Die Sammler aus dem 2. Weltkrieg